24. Januar 2015
Kongress & Kulturwerk Fichte
Die Gala zu Ehren des
gesellschaftlichen Engagements
1. FC Magdeburg DER PARITÄTISCHE

Liebe Gäste,


In den vergangenen Jahren wurden im Rahmen des Winterzaubers mehr als 260 Wünsche regionaler Vereine und Institutionen von den Gästen der Veranstaltung erfüllt. Die einzigartige Winterkulisse, kulinarische Highlights, ein raffiniertes Programm lockten mehr als 600 Gäste in das KONGRESS & KULTURWERK-fichte. Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass die Gala in ihrer bisherigen Form 2016 zunächst nicht fortgesetzt wird.

Wir möchten uns außerordentlich für das Engagement unserer Gastgeber, zu denen u.a. der PARITÄTISCHE Wohlfahrtsverband Landesverband Sachsen-Anhalt und der 1. FC Magdeburg zählen, den vielen Partnern und Dienstleistern und den Menschen bedanken, die die Gala in den letzten Jahren erst möglich gemacht haben und mit persönlichem Einsatz einen Wunsch erfüllt haben.

Für eine mögliche Fortsetzung sind wir offen und gesprächsbereit. Sollten sich in der Zukunft geeignete weitere Partner finden, ist nicht ausgeschlossen das Konzept in dieser oder angepasster Form fortzusetzen.   

Über den Winterzauber:
Die Gala feierte 2013 ihre Premiere und zählte zu den besonderen Veranstaltungen in der Landeshauptstadt. Initiiert wurde die Veranstaltung von Janine Koska (eingebrand. Agentur für Markenkommunikation) und Martin Hummelt (freshpepper GmbH & Co. KG). Neben einer einzigartigen Winterkulisse, kulinarischen Highlights, einem raffinierten Programm ging es vorrangig um das gesellschaftliche Engagement. Es trafen sich Menschen aus Kunst, Kultur, Soziales, Politik, Sport und Wirtschaft und konnten sich gesellschaftlich für die Region engagieren. Organisationen, Vereine, Verbände und sonstige Engagierte hatten die Möglichkeit, Sachmittel, Zeit- bis Finanzwünsche einzureichen, die schließlich von den Galagästen zu 100 Prozent in Eigenleistung erfüllt wurden.